kalkhydrat Anlage

Beschreibung des Hydrationsprozesses

Der hydrierte Kalk ist ein weißes trockenes Pulver mit einem breiten Anwendungsbereich sowohl im zivilen als auch im industriellen Bereich.

Man erhält es durch Zugabe von Wasser zum Branntkalk: Dieser Vorgang wird als Hydratation bezeichnet.

Die chemische Reaktionsheftstelle im Prozess der Hydratation oder des Schnellkalkens wird gemäß der chemischen Formel durchgeführt:

Cao + H2o = Ca (OH) 2

Der Blitzco Hydrator Type S umfasst folgende Ausrüstung:  

Feeder wiegen   

Duplexmischer   

Würzkammer    

Staubfänger

Am Hydrator-Auslass ist das Produkt bereits ein trockenes Pulver, das für die Einstufung bereit ist.

Die Dämpfe werden vor dem Austritt in die Atmosphäre mit einem trockenen System gereinigt.

Technische Daten

Kapazität von: 3 TpH bis 30 TpH   

Kalk & Dolomit Kalk 

Restfeuchte: <0,8%   

Geeignete Feinheit für chemische und Bauanwendungen    

Vollautomatischer Betrieb